Startseite
Passwort vergessen?

Termine

40 Jahre TSG-Limbach
May 17, 2014 (14:00)
An diesem Tag feiern wir unser 40-jähriges Jubiläum.

zum Kalender

(Archiv) LG-Hünstetten

Einladung zum "Tag der offenen Tür" am 17. Mai
Geschrieben von Stefan Sürth   
tag der offenen tuer.jpg

Programm:

 

 

14.00 Uhr                                Eröffnung, kurze Begrüßung, Bürgermeister, Vorsitz Rheingau-Taunus-Sportkreis, Mitglieder des Gründungsvorstands

14.00-15.00 Uhr                     Volleyball

14.45-15.45 Uhr                      Kindershowtanzgruppe(offene Stunde, Auftritt auf der Bühne um 15.45)

15.45-15.50 Uhr                     Kindershowtanzgruppe

16.00-16.45 Uhr                     BBP/Step

16.15-17.15 Uhr                     Kinderkarate auf der Bühne

16.45-17.00 Uhr                     7 Minuten Workout von Ines und Ralf

17.15-18.15 Uhr                     Duathlon Tria Kids - Armin + Moritz

19.00-21.00 Uhr                     Zumbaspezial

 

Im Außenbereich:

Mitmachzirkus / Kisten klettern, Bobbycar-Rennen, Fahrradparcours

 

Letzte Aktualisierung ( Friday, 18. April 2014 )
 
"gebb net uff" holt Platz 6
Geschrieben von Stefan Sürth   

Am 05. April stand das diesjährige Sturmflutturnier unter dem Motto "Sekt oder Selters" in Taunusstein Hahn auf dem Spielplan der Limbacher Volleyball-Freizeitmannschaft "gebb net uff".
Pünktlich um 10:00 Uhr startete das Turnier auf zwei Spielfeldern.

Mit insgesamt zehn Mannschaften wurde in der Vorrunde bis zur Mittagspause entschieden, wer um die Plätze 1-5 bzw. 6-10 in der Entscheidungsrunde am Nachmittag spielen durfte. Gespielt wurden jeweils zwei Sätze gegen jede Mannschaft. Wer zuerst 15 Punkte für sich vereinen konnte, hatte den Satz gewonnen.

Die Ergebnisse in der Vorrunde konnten sich sehen lassen: Erstes Spiel 1:1 (Frankfurt Bemblers), zweites Spiel 2:0 (Unterliederbach) , drittes Spiel (0:2) gegen eine stark auftretende "Sturmflut" und im vierten von uns schwach geführtem Spiel wieder ein unentschieden (1:1) gegen Niederwalluf.

Da drei Mannschaften einen Spielstand von 4:4 Sätzen in der Vorrunde erreichten, zählten nun die erreichen Punkte und Gegenpunkte. Trotz höherer Gesamtpunktezahl als die drei satzgleichen Mitstreiter, aber mehr Gegentreffern im letzten Spiel, rutschten wir dann leider in die zweite Gruppe, welche am Nachmittag um die Plätze 6-10 kämpften.

Das spornte uns an. Wie in den beiden letzten Turnieren bestätigte wieder mal , dass wir den richtigen Mannschaftsnamen, nämlich "gebb net uff" gewählt haben. Trotz mehrerer gravierender Schiedsrichterfehler im ersten Spiel der Endrunde, was den Spielverlauf gegen Bleidenstadt komplett durcheinander brachte, kämpften wir um jeden Punkt.

Der Lohn für die Mühe hieß am Ende Gruppensieger mit Platz sechs!.

gruppenfoto_sturmflutturnier_2014.jpg

Hans-Jörg, Thomas, Jenny, Rainer,
Stefan, Diana, Frank
Nicht auf dem Bild: Christina Muthreich

(Weitere Bilder unter http://www.tsg-limbach.de)

FAZIT:

Das Turnier war wieder bestens organisiert, wir hatten viel Spaß, es gab keine Verletzten und wir haben wieder viele Freunde getroffen. Tolles Turnier!. Beim nächsten Mal könnt ihr wieder mit uns rechnen.

 

Unser Dank gilt dieses Mal Jenny, Christina, Rainer und Frank für die personelle Unterstützung.

 

Auch Lust mitzuspielen? Dann komme donnerstags um 20:00 Uhr nach Limbach.

 

Die Limbacher Volleyball-Freizeitmannschaft "gebb net uff"

Letzte Aktualisierung ( Monday, 21. April 2014 )
 
TSG-Limbach sichert sich zwei Podestplätze
Geschrieben von Stefan Sürth   

Frühlingsschleifchenturnier 2014 in Breithardt

Zu einer kleinen Premiere, nämlich zum fünften Mal, trafen sich am 03. April sieben Limbacher beim Frühlingsschleifchenturnier in Breithardt.

Mit insgesamt 23 Spielern, also 12 Teams und einem "Jokerplatz" wurde um 20:30 Uhr, nach der Auslosung der Zweierteams, das Turnier von Volker Emich eröffnet.

Mit viel Spaß und manchmal auch mit lauten emotionalen Zurufen wurden in allen Sätzen sehr fair gespielt.

Zur Unterstützung lief während der fünf Minuten Spielzeit eines Satzes meist fetzige Musik, sodass es noch mehr Spaß machte und manch einer während einer Ruhephase versuchte ein paar kleine Tanzbewegungen aus Parkett zu legen. :-)

In den Spielpausen stand wieder ein reichhaltiges Buffet zur Stärkung bereit.

In wechselnder Besetzung, welche von Volker professionell wie immer ausgerufen wurde, kämpfte man um die Punkte, bis die Siegerteams mit den meisten Punkten um ca. 22:15 Uhr feststanden.

Die Ergebnisse:

·           Erste wurden das Breithardter/Holzhausener  "Spielerpärchen" Jan & Andreas,

·           den Zeiten Platz erreichten diesmal das Breithardter/Limbach-Team Thorsten & Stefan und

·           auf dem dritten Podestplatz standen dieses Mal Diana und Frank aus Limbach & Breithardt.

2014-04-03_fruehlingsschleifchenturnier_breithardt_gruppenfoto_verkleinert.jpg

Herzlichen Glückwunsch

(Weitere Bilder unter http://tsg-limbach.de)

  2014-04-03_fruehlingsschleifchenturnier_breithardt_02.jpg
Aprés - Volleyball

FAZIT:

Vielen Dank, dass ihr wieder so ein schönes, harmonisches und gut organisiertes Turnier auf die Beine gestellt habt. Im September seid ihr herzlich zum zweiten Nüsschenturnier der TSG-Limbach eingeladen.

 

Die Limbacher Hobbyvolleyballmannschaft "Gebb net uff"

 

Letzte Aktualisierung ( Monday, 21. April 2014 )
 
Mitgliederversammlung 2014
Geschrieben von Stefan Sürth   

vereinslogo_tsg-limbach.png

 
Am 07. März 2014 fand die diesjährige Mitgliederversammlung der TSG Limbach zum Sportjahr 2013 statt.

 

Der 2.Vorsitzende, Ralf Rouenhoff eröffnete um 19:39 Uhr die Mitgliederversammlung und begrüßte alle anwesenden Mitglieder.

Die ordnungsgemäße Einberufung und Beschlussfähigkeit wurde festgestellt und die Tagesordnung an alle Mitglieder verteilt. Die Tagesordnungspunkte wurden vorgestellt.

Nach Genehmigung der Tagesordnung, folgten die Berichte des Vorstandes.

Der erste Vorsitzende, Ralf Rouenhoff, und der Sportwart Kathrin Nagelschmidt informierten die Anwesenden über die durchgeführten Aktivitäten und Veranstaltungen sowie Anschaffungen im vergangenen Sportjahr 2013.

Geplante Veranstaltungen in diesem Jahr sind das Triathlon Trainingslager an Ostern, das Triathlonabzeichen im Mai im Schwimmbad Kirberg am 03. Mai 2014, der Tag der Offenen Tür (40-Jahre TSG-Limbach) am 17.Mai 2014, das vierte Bike & Run Event im September auf der Windhunderennbahn in Limbach, das Volleyball-Nüsschenturnier im September, ein Vereinsausflug im Oktober und die Nikolausfeier am 05. Dezember am und im Feuerwehrgerätehaus.

Dem sehr ausführlichen Bericht des ersten Kassenwarts Andrea Enders, welcher auch mit einigen Folien veranschaulicht werden konnte, folgte der Bericht der Kassenprüfer. Ramona Jung und Stefanie Sürth stellten fest, dass die Kasse ordnungsgemäß und korrekt geführt wurde.

Die Mitgliederversammlung entlastete daraufhin auf Antrag der Kassenprüfer den Vorstand.

Die aktuell noch gültige Satzung wurde an die Mitglieder verteilt.

Danach wurde der Antrag auf Satzungsänderung vom 1.Vorsitzenden vorgelesen und parallel über einen Beamer an eine Leinwand projiziert. Die Änderungsvorschläge wurden vom ersten Vorsitzenden, Ralf Rouenhoff erklärt und mit den anwesenden Mitgliedern besprochen.

Auf Anregung der anwesenden Mitgliedern wurde beschlossen den jährlichen Beitragseinzugstermin nicht wie im Antrag unter § 7 "Beitrag" in Anlage 5 beschrieben auf den 15. Februar, sondern auf den 15. Mai festzulegen.

Danach wurde per Handzeichen über den vorliegenden Antrag abgestimmt und folgendes Ergebnis ermittelt:

Dem Änderungswünsch für den § 3 "Gemeinnützigkeit" wurde mit 3 Enthaltungen und ohne Gegenstimme von der MGV zugestimmt.

Der § 7 "Beitrag" / Ziffer 6 (inklusive der Anpassung des Einzugsdatums auf den 15. Mai) und

§ 21 2"Inkrafttreten" wurde von der MGV Einstimmig angenommen:

Bis zur Sitzung wurde in diesem Jahr kein weiterer Antrag unserer Mitglieder eingereicht, sodass direkt zum nächsten Tagesordnungspunkt übergegangen werden konnte.

Als neuer Kassenprüfer für Ramona Jung, welche nach zwei Jahren diese Funktion nicht mehr wahrnehmen darf, wurde Bernd Maschek gewählt.

Mit dem elften Tagesordnungspunkt "Fragen und Anregungen der Anwesenden" endete dann die Jahreshauptversammlung um 21:56 Uhr.

Letzte Aktualisierung ( Monday, 21. April 2014 )