Print Friendly, PDF & Email

Liebe Tria’s und Eltern der TSG Limbach,

es ist an der Zeit sich vorzustellen. Mein Name ist Volker Oblong und ich habe jetzt schon seit einigen Wochen das Schwimmtraining samstags in der HPA für den Nachwuchs übernommen und das macht mit der Truppe richtig Spaß. Ich sehe hier viel Potential um das Schwimmen zu stärken.

Die TSG ist für mich nicht unbekannt, seit zehn Jahren stehe ich, oder besser stand ich, zur gleichen Zeit mittwochs mit Jan/Armin am Beckenrand als Schwimmtrainer der Schwimmschule Tournesol. Seit drei Jahren bin ich Leiter der Schwimmschule und hoffe genauso wir die Meisten von euch, dass es dort bald nach der Sanierung weitergeht.   

Ich selbst komme ursprünglich vom Leistungsschwimmen und wechselte dann irgendwann Ende der 80iger zum Triathlon. Mein erster Triathlon war tatsächlich der 1. Erich Fill Triathlon.

Nach vielen Jahren von Wettkämpfen habe ich mich Ende 2010 aber gegen neue Starts entschieden, weil mir dann die Rennen schlicht weg mit den gestiegenen Teilnehmerzahlen zu voll geworden waren.

Heute trainiere ich für mich aber unverändert und bleibe mit Schwimmen und Radfahren in Bewegung, weil ich ohne Sport nicht kann.

Da beim Schwimmen die Technik eine überragende Rolle spielt setze ich im Training immer wieder ganz gezielte Technikeinheiten ein, Abwechselung spielt dabei eine große Rolle. Ich mache auch von Zeit zu Zeit Videoanalysen um Anhand der Bilder Technikfehler zu beheben, das Bildmaterial lösche ich dann immer nach dem Training, falls hier Bedenken bestehen einfach Bescheid geben.

Feedback von den Teilnehmern ist für mich wichtig und das funktioniert sehr gut nach den ersten Trainings.  So können wir gemeinsam das optimale Training für jeden einzelnen finden.  

Am Ende des Trainings gibt es dann meine Dopingkiste in Form von hier keine Werbung ! (kam bisher auch gut an).

Und wenn jemand noch Fragen/Anregungen an mich hat könnt ihr mich gerne unter: volkeroblong@gmx.de

anschreiben.

Mit herzlichen und sportlichen Grüßen

Volker